Mutter Fickt Freund Des Sohnes


Reviewed by:
Rating:
5
On 08.03.2020
Last modified:08.03.2020

Summary:

Fat eines und einer eines squirts cunt lingerie oder.

Mutter Fickt Freund Des Sohnes

Er ist gerade erst 21 geworden und die MILF findet, dass es nun endlich an der Zeit ist herauszufinden, was sich da in seinem Schritt verbirgt. Erst ist er. XVIDEOS Mutter fickt Freund des Sohnes im Studentenwohnheim gratis. Auf Drpornofilme finden Sie alle Pornofilme von Freund Des Sohnes die Sie sich können vorstellen. Nur hier Heiße Mutter fickt Freund ihres Sohnes.

Vidéos pornos mutter fickt freund des sohnes studentenwohnheim

XVIDEOS Mutter fickt Freund des Sohnes im Studentenwohnheim gratis. Unser Freund wollte nur seinen Kollegen besuchen, doch der scheint nicht zu Hause zu sein. Nur seine geile Mutter ist da und er dachte sich, knallt er halt die. Er ist gerade erst 21 geworden und die MILF findet, dass es nun endlich an der Zeit ist herauszufinden, was sich da in seinem Schritt verbirgt. Erst ist er.

Mutter Fickt Freund Des Sohnes Botschafter Akan Ismaili hat mehr Geld als US Präsident Obama Video

Aspekte: Weiße Omas lassen sich von jungen Schwarzen ficken (Sextourismus) [ZDF, 31.08.2012]

Der junge ist an seinen Freund über Sex zu reden als seines Freundes Mutter kommen und hören, was ihn ficken reden, sie ist eine heiße Frau und möchte mit diesem jungen Freund ihres Sohnes BIG TIT CHEATING MOM MILF PORNOSTAR SARA JAY FICKT FREUND DES SOHNES. Schau' Mutter Fickt Freund Des Sohnes Pornos gratis, hier auf moovatom.com Entdecke die immer wachsende Sammlung von hoch qualitativen Am relevantesten XXX Filme und Clips. Die Mutter stürmt in das Haus, direkt in das Badezimmer, in dem der Freund des Sohnes nur im Handtuch steht. Ohne Vorwarnung geht sie ihm an den Schwanz und zieht sich aus. Während der Sohn im Auto wartet fickt mit Mutter mit seinem Freund im Badezimmer und trägt dabei geile Reizwäsche und Strapse!. Mama fickt Kumpel des Sohnes - Minuten. Kategorie: Blonde, MILF PornTags: mutter und sohn, heiße mutter der freundin, heißer mutter des kumpels, dicke heiße mama, blonde mama. Die geilsten mutter und freund des sohnes Pornos findest du bei Pornhub. Riesige Auswahl Top Qualität Täglich neu Sexvideos kostenlos. Allerdings gibt es eine abstrakte Gleichheit der Forderungen von mir und Posselt. Auch das Recht von Frauen Kopftücher an den Schulen und Universitäten zu tragen. Er wurde sogar von Nedic mit Geld und Waffen versorgt. Schwer gefoltert wurden 93 Albaner. Antifaschistische Ultragruppen sind eine Randerscheinung. Die Arbeiter der PTK drohen mit einem unbefristeten Streik. Wenn diese Zahl stimmen sollte gäbe es in Kosova keinen einzigen serbischen Menschen mehr. Trotz der formalen Verurteilung der Gewalt durch den ScheuNe Frauen Masturbieren, schafft die regierende Kaste das Klima für die Porno Rothaarige. Die Unzufriedenheit mit dem Establishment zeigt sich jedoch auf unterschiedliche Art und Weise. Wahl der Firmenleitung durch die Arbeiter selbst. Die Proteste setzten sich in die Hauptstadt, Sarajevo fort. Direkt werden in dem Abkommen die Ansprüche des serbisch orthodoxen Klerus in Kosova anerkannt. Wenn Sie Interesse haben wenden Sie sich Bitte an das Portal Enver oder direkt an Kosova- Aktuell. Gerhard Hirsch, Sohn eines jüdischen Holzhändlers und einer katholischen Mutter, war er in Wien geboren worden, bevor der Vater den Familiennamen mit seiner Konversion zum Katholizismus in Horst umänderte. In den Schweizer Internaten, in die der Junge zu Beginn des Krieges mit 16 geschickt wurde, hieß er Gérard Horst.  · Die fünffache Mutter Rachel Lehnardt (35) feiert mit einer Horde Jugendlicher eine ausschweifende Party. Offenbar von ihren Hormonen übermannt, schläft sie . Hier herrschte ein grausamer Irrtum. Oder, wovon mein Pristaff allerdings nichts hören will: Iwan hat einen Helfer bei der Tat gehabt. Mein Mann, Iwans Vater, ist im Gefängnis gestorben, wo sie die Irrgläubigen sex cam char hielten; Gott erbarme sich seiner Seele. Alle Galerien und Links werden von Drittparteien Janett X. Kategorien Kontakt Sie werden sehen, jeden Tag, mit vielen Big coock sex tube. Alle Videos und Fotos auf Funkel neu Porno Videos wurden an anderer Stelle direkt beteiligt und daher Funkel neu Porno Videos ist nicht verantwortlich für den Inhalt und die eine Urheberrechtsverletzung. Neue porno-vorgestellt werden MäNnerarschfick, Das hübsche Mädchen ficken videos gratis.
Mutter Fickt Freund Des Sohnes
Mutter Fickt Freund Des Sohnes

Egal ob du dir ein free Sex Video von Mutter Fickt Freund Des Sohnes, es sei denn, Nippeln und dem Bauch. - Letzte suchergebnisse:

Vervielfältigung in jeder Form ist verboten.

Und ebenfalls mit einem Jährigen, der zudem der Freund ihrer Tochter ist. Ans Licht gebracht hat die Geschichte laut US-Medien Lehnardts Betreuerin bei den Anonymen Alkoholikerin, die nach dem irren Geständnis die Polizei informierte.

Lehnardt, die noch vier weitere Kinder im Alter zwischen vier und zehn Jahren hat, ist seit vier Jahren Mitglied der Selbsthilfegruppe.

Damals wurde sie trocken — und ist es bis zum verhängnisvollen vergangenen Wochenende auch geblieben.

Es scheint, als hatte die Jährige viel nachzuholen. Gegen 3. Die Tochter erlaubte den Beischlaf offenbar — sie habe sich schuldig gefühlt, weil der Zentimeter-Penis ihres Freundes zu gross für sie sei.

Lehnardts Mann weile im Militär, die Kinder seien ihr nach diesem Vorfall weg genommen worden. Scrollen Sie hinunter zu. Ausland Sein Penis war der Kleinen zu gross: Mutter 35 schläft mit dem Freund ihrer Tochter.

Columbia County Sheriff's Office. Rachel Lenhardt 35 hats faustdick hinter den Ohren! Unsere Aufgabe wird uns gesagt, ist klar: Wir müssen zwischen liberalen Freiheit und fundamentalistische Unterdrückung wählen.

Der Konflikt zwischen liberaler Toleranz und Fundamentalismus ist letztlich ein falscher Konflikt — ein Teufelskreis den beiden Pole erzeugen sich gegenseitig.

Das eine ist die Voraussetzung für das andere. Max Horkheimer sagte über Faschismus und Kapitalismus in den er Jahren: Also also diejenigen, die nicht kritisch über den Kapitalismus reden sollte ruhig über den Faschismus schweigen.

Diese Erkenntnis sollte auf der heutigen Fundamentalismus angewendet werden: Diejenigen, die nicht kritisch über die liberale Demokratie sprechen sollten auch zum religiösen Fundamentalismus schweigen.

Der Aufstieg des Faschismus ist, mit anderen Worten, sowohl dem linken Versagen und gleichzeitig der Beweis, dass es ein revolutionäres Potenzial, eine Unzufriedenheit gibt, die die Linke nicht in der Lage ist zu mobilisieren.

Unabhängigkeitsbewegungen — Beispiel Kosova. Januar und Februar finden in Leipzig die 2. Es erwarten Euch spannende Diskussionen und Gäste.

Hier das Programm: Freitag, Beispiel Kosovo-. Kosova — Streitgespräch mit dem Kosovoexperten und Autor Max Brym , dem Mitarbeiter von Sevim Dagdelen MdB David Noack und Ricky Rezlaff.

Samstag, Kosova Kolonie und neoliberales El Dorado Kosova — Kosovo ist und bleibt ein gefährliches Pulverfass in Südosteuropa. Massenarmut und soziales Elend prägen das Leben der Menschen.

Wie kann die soziale und nationale Frage in Kosova gelöst werden? Die Stimmung war umwerfend , gestern Abend auf dem Mutter Theresa Platz in Prishtina.

Bei schneidender Kälte wurde stundenlang der Wahlsieg von Shpend Ahmeti gefeiert. Die Menschen lagen sich in den Armen.

Shpend Ahmeti hat die Wahl zum Bürgermeister in Prishtina gewonnen. Shpend hat gewonnen weil er die sozialen Interessen der Menschen in den Mittelpunkt seines Wahlkampfes stellte.

Ahmeti trat gegen die Privatisierung des öffentlichen Verkehrs und gegen die Privatisierung von Schulen und Kindergärten ein. Ahmeti forderte bezahlbares Wasser rund um die Uhr für alle Bürger.

Ahmeti wendete sich scharf gegen die Bereicherung und Korruption der alten politischen Kaste. Der Sieg von Ahmeti wird die politische Landschaft Kosovas verändern.

Ahmeti gewann gegen den langjährigen LDK Bürgermeister Isa Mustafa. Die Menschen glauben nun stärker denn je, dass eine Veränderung der sozialen Situation möglich ist.

Der Wahlsieg von Shpend Ahmeti ist ein Schlag ins Gesicht der neoliberalen Privatisierer und gegen die ethnische Teilung des Landes.

Es ist an der Zeit sich mit diesem Programm zu befassen. Heute befassen wir uns mit der Textpassage, in der VV die soziale Lage im Land beschreibt.

Dokumentation —. Kosova ist das ärmste Land in Europa. Es gibt keinerlei kostenlose Gesundheitsvorsorge im Land. In den öffentlichen Schulen gibt es keinerlei qualifizierte Organisation, es existiert Gewalt in den Schulen.

Viele Jugendliche konsumieren Drogen. Niemand kümmert sich um die sozialen Belange der Schüler und Schülerinnen. In unterschiedlicher Form werden Frauen besonders ausgebeutet und unterdrückt.

Frauen und Mädchen sind besonders arm. Das Hauptziel von VV ist die Überwindung der sozialen Diskriminierung und der Massenarmut.

Wir streben eine Gesellschaft ohne soziale Diskriminierung und soziale Unterdrückung an. Die Sozialpolitik ist die Hauptaufgabe des Staates. Dabei muss der Staat eng mit den Gewerkschaften und demokratischen Basisorganisationen kooperieren.

Wir streben die Zusammenarbeit mit allen sozialen und demokratischen Basisinitiativen an, um die Lage elementar zu verändern.

Soziale Rechte müssen durch den Staat per Gesetz und Verfassung garantiert werden. Für ein Leben in Würde muss es soziale Grundsicherungen geben.

Anmerkung- Nach Angaben der UN ist Kosova das neuntärmste Land auf der Welt. Schlechter als Kosova werden nur Nepal, Namibia, Dschibuti, Turkmenistan und ein paar andere Staaten bewertet.

Telekombetreiber PTK verschoben. Nach Angaben von Wirtschaftsminister Fadil Ismaili soll dies bis Ende Oktober geschehen.

Dennoch hält die Regierung an der Privatisierung unter dem Motto- -aufgeschoben ist nicht aufgehoben- fest.

Bis dato wurde die PTK Privatisierung wegen des fehlenden Quorums im Parlament abgesagt. Mittels dieser Salamitaktik soll zweierlei erreicht werden: 1 Die Regierung verhindert eine offene Abstimmungsniederlage im Parlament.

Die gewonnene Zeit soll verstärkt durch den Druck gewisser Botschafter genutzt werden, um einige Abweichler im Parlament weichzukochen.

Auf alle Fälle hält die nicht mehr demokratisch legitimierte Regierung an dem Privatisierungsvorhaben fest. Das Konsortium hatte Mio.

Euro für den prozentigen Anteil angeboten. Die PTK verfügt über Rücklagen in der Höhe von Millionen Euro. Pro Jahr gehen Gewinne der PTK, in der Höhe von 90 bis Millionen an den Staatshaushalt Kosovas.

Die PTK hat etwa 2. Dies rentable öffentliche Unternehmen muss in der Hand der Gesellschaft bleiben. Die Privatisierung führt zu Arbeitsplatzverlusten, Preiserhöhungen und geringeren Staatseinnahmen.

Die Gewerkschaft bei der PTK droht zurecht mit entschiedenen Streik und Widerstandsaktionen. Letzteres muss im Monat Oktober umgesetzt werden.

Ein unbefristeter Streik gegen die Privatisierung kann die Regierung in die Knie zwingen. Viele Menschen aus Kosova haben häufig Probleme mit Behörden oder der Förderung ihrer Kinder in deutschen Schulen.

Das Webportal Enver in Kooperation mit Kosova- Aktuell bietet sachkundige Beratung und Hilfen in München an. Die Beratungskosten decken nur den Aufwand der Fachleute.

Wenn Sie Interesse haben wenden Sie sich Bitte an das Portal Enver oder direkt an Kosova- Aktuell.

Anschrift redaktion kosova-aktuell. Wir beantworten u. Wie hoch muss mein Einkommen sein, damit ich meine Familie nach Deutschland holen kann?

Wo finde ich passende Sprachkurse für meine Familie? Wie kann ich meine Familie unterstützen, damit sie sich in der Deutschland wohl fühlt?

Unsere Fachleute beantworten diese und viele andere Fragen. Offensichtlich will Herr Brym alles in Kosova schlechtmachen.

Der Privatisierungsprozess wird nur kritisiert. Offensichtlich will Herr Brym den Kommunismus wieder salonfähig machen. Es gibt aber zur Marktwirtschaft keine Alternative.

Die Kritik an der EULEX und der UNMIK ist eindeutig überzogen. Was soll das mit den Juden in Kosova?

Ich bin gläubiger Muslim, warum wird fast nichts zur Geschichte des Islam in Kosova geschrieben? Die Juden haben doch nichts gutes zustande gebracht.

Der Herr Brym ist ein marxistischer Jude und behauptet ein Freund der Albaner zu sein. Dies entspricht nicht den Tatsachen. Hoffentlich haben Sie den Mut meine Zuschrift auf ihrer Website abzudrucken.

Herr B, Sie sind nicht sehr tapfer. Sie schicken uns einen Leserbrief ohne Infos zu Ihrer Person. Ihr Brieflein ist absurd, reaktionär und latent antisemitisch.

Es ist ein Ruhmesblatt in der albanischen Geschichte, dass Albanien nach der faschistischen Besatzung , als einziges Land in Europa wesentlich mehr Juden hatte als vor der Besatzung.

Der Jude Einstein leistete bekanntlich wissenschaftlich so einiges. Ihr primitiver Antisemitismus nimmt das nicht wahr.

In der Stadt Prizren gibt es ein muslimisches Minarett mit einem Davidstern. Diese einmalige Tatsache wird von Ihnen negiert.

Wenn Herr Brym darüber schreibt, so ist das gut und nicht schlecht. Vorsitzender ist Herr Demiri aus Prizren. Offensichtlich gibt es bei ihnen ein fundamentalistisches Islamverständnis kombiniert mit Judenhass.

Sie werfen Herrn Brym vor Marxist zu sein. Na und was ist das für ein Argument? In der Tat wendet sich Herr Brym gegen den Privatisierungsprozess in Kosova.

In dem Buch wird deutlich, dass durch diesen Prozess private Monopole entstehen. Die Folgen davon merkt jeder Bewohner in Kosova, beispielsweise an der Stromrechnung durch die KEDS, nach der Privatisierung der Stromversorgung.

Nach ihrer fatalen Logik gibt es wohl dazu keine Alternative. Der Privatisierungsprozess kostete bis dato Dies blenden Sie in Ihrer Wahrnehmung völlig aus.

Wir empfehlen unseren Lesern und Leserinnen das Buch von Max Brym zu bestellen. Liebe Leser und Leserinnen, seit vergangenen Freitag gibt es auf Video — einen Wochenkommentar zur Lage in Kosova.

Herr Brym befasst sich dann in dem. Kommentar mit dem Unterschied zwischen progressiven Internationalismus und der kolonialen Rolle der internationalen Missionen in Kosova.

In der Stellungnahme werden auch einige neue Aspekte des negativen Privatisierungsprozesses in Kosova erläutert.

Herr Brym spricht Deutsch. Ab jetzt gibt es jede Woche einen Kommentar zur Lage in Kosova auf YouTube Tube. In Kosova soll in zweiter Lesung ein umfassendes Amnestiegesetz im Parlament verabschiedet werden.

Die Amnestie beglückt serbische Kriminelle und Faschisten in Kosova. Daneben kommt die Amnestie auch der albanischen Wirtschaftsmafia zugute.

Dabei geht es nur am Rande um die Söhne von Adem Grabovci , des PDK Fraktionsvorsitzenden im Parlament. Diese Söhne rasten mit einem nagelneuen Automobil durch Fushe Kosova.

Als sie gestoppt wurden schlugen sie auf Polizisten ein. Ein Polizist musste in das Krankenhaus gebracht werden.

Wirklich wichtig ist das Amnestiegesetz jedoch für die Wirtschaftskriminellen in Kosova. Alle Forderungen der Steuerbehörden werden annulliert.

Alle Ermittlungen wegen Steuerhinterziehung müssen laut dem Amnestiegesetz beendet werden. Das Amnestiegesetz legalisiert die örtliche Mafia, die teilweise verbunden ist mit der serbischen Mafia.

Der katholische Papst Franziskus besuchte auf seiner ersten Reise nicht Kosova, sondern die italienische Insel Lampedusa.

Dort sagte Papst Franziskus auch für einen Atheisten erstaunliches. Papst Franziskus hat auf der Insel Lampedusa die Gleichgültigkeit gegenüber dem Schicksal von Migranten angeprangert.

Der Papst. Gott müsse um Vergebung für diese Gleichgültigkeit gebeten werden. Der Papst ist dafür bekannt, dass er die Jagt nach neuen Automobilen, die Jagt nach dem neuesten Smartphone bei kirchlichen Würdenträgern angreift.

Dieser protzend zur Schau gestellte Reichtum, die Jagt nach immer neueren Automobilen liegt der kosovarischen Mafia Bourgeoisie im Blut.

Viele Abgeordnete nutzen ihre Stellung um sich persönlich zu bereichern. Entscheidend ist der Privatisierungsprozess und das persönliche Interesse.

Die weltliche Pariser Commune von setzte dagegen folgende Prinzipien: 1. Ein Abgeordneter ist nicht einem anonymen Gewissen gegenüber verantwortlich.

Verantwortlich ist er nur gegenüber seinen Wählern. Die Wähler haben jederzeit das Recht, Rechenschaft von dem Abgeordneten zu verlangen.

Die Menschen haben das Recht einen Abgeordneten jederzeit abzuwählen. Ein Abgeordneter darf nicht mehr verdienen als ein Facharbeiter. Ergo Politik darf kein Geschäft sein.

Der Atheist Friedrich Engels war von diesen hundert Tagen in Paris begeistert. Auch in Kosova muss Politik und Geschäft voneinander getrennt werden. Dazu bedarf es entscheidender radikaler Veränderungen.

Als Atheist wünsche ich mir diese Veränderung damit die Erde nicht zur Hölle wird. Dabei akzeptiere ich neben Marx, auch wichtige Mahnungen des neuen Papstes.

Das wichtigste ist: Armut ,Ausbeutung und Diskriminierung, dürfen nicht hingenommen werden. Dagegen gibt es selbstverständlich Widerstand.

Das Amnestiegesetz ist eine direkte Folge der Vereinbarung zwischen Hashim Thaci und dem serbischen Premier Dacic.

Mit dem Gesetzentwurf werden alle serbischen Verbrechen in Kosova amnestiert und damit legalisiert. Von dem Gesetz profitieren auch Albaner, welche speziell wegen krimineller Wirtschaftsdelikte angeklagt wurden oder.

Scheinbar hat die EULEX hat nichts gegen die Legalisierung der örtlichen Mafia. Ein Text in Albanisch benennt die Lage so: Marreveshje raciste, amnisti per kriminel, shtet i ndare, qeveri e korruptuar!

Ose, thene shkurt: Kur ke keso miq, nuk ke nevoje per armiq! Oder kurz gesagt- Wer solche Freunde hat braucht keine Feinde mehr.

Die Angriffe und Drohungen von islamischen Fundamentalisten in Kosova gegen Frauen, wie die. Die Rede eines Hoxhas aus Prizren, die über You Toube verbreitet wurde wird von uns scharf kritisiert.

Diese Rede ist reaktionär und verkommen. Ziel dieser ganzen Kampagne ist es das einfache Volk zu spalten, das soziale Elend zu belassen und den Widerstand gegen die EULEX und den serbischen Staat zu unterminieren.

Es soll ein religiöser Diskurs in Kosova stattfinden. Nichts ist aber absurder als die Religion von der zu akzeptierenden privaten Sphäre in die Öffentlichkeit zu tragen.

Die albanische Geschichte kennt Skanderbeg, der letztendlich in seiner Zeit katholisch wurde. Sie kennt aber auch den progressiven orthodoxen Bischof Fan Noli, welcher für demokratische Reformen speziell als Ministerpräsident in Albanien eintrat.

Zudem hatte Fan Noli ein positives Verhältnis zu dem Atheisten Lenin und später in den USA zu dem Juden Albert Einstein. Die Geschichte kennt den Nationalhelden Adem Jashari, dieser Befreiungskämpfer der UCK wurde als Muslim geboren.

Eine Religionsinterpretation welche den Glauben zum entscheidenden Faktor in der Bewertung von Geschichte und Personen macht zerstört den progressiven albanischen Patriotismus, gegen den serbischen Staat und die EULEX.

Die sektiererische Religionsinterpretation zerstört die Einheit der armen Menschen und der Arbeiter. Die Religion ist eine zu respektierende Privatangelegenheit und sonst nichts.

Das Volk in Kosova benötigt die Einheit der Menschen verschiedener religiöser Überzeugungen im Kampf für Freiheit und soziale Gleichheit.

Ob einer Atheist, Muslim, oder Christ ist ist eigentlich einerlei. Es geht um Arbeit, Gleichheit und nationale Selbstbestimmung.

Ein sektiererischer religiöser Diskurs macht die Wohnung nicht warm, füllt nicht den Bauch und schafft keinerlei soziale Sicherheit.

Der Autor dieser Zeilen ist gegen die sogenannte religiöse Toleranz. Denn die Toleranz ist nichts freundliches, die Toleranz kann als Haltung jederzeit zurückgenommen werden.

Das zugrundeliegende Verb tolerieren wurde im Rechte sind zu respektieren. Auch das Recht von Frauen Kopftücher an den Schulen und Universitäten zu tragen.

Wer sich gegen dieses Recht ausspricht ist ungewollt ein Fürsprecher des Hoxhas aus Prizren. Der Kerntext seiner Rede ist, dass die Frauen und Mädchen gefälligst zu hause bleiben sollen.

Es gilt jedoch das Recht auf das Kopftuch auf den Rock und andere Kleidungsstücke zu verteidigen. Die Frauen müssen dasselbe Recht auf Bildung und soziale Wohlfahrt erhalten als die Männer.

Egal ob sie ein Kopftuch tragen oder nicht. Jeder sektiererische religiöse Diskurs hat zu verschwinden. Die Religion ist Privatsache. Was Kosova benötigt ist die Einheit der einfachen Menschen gegen jede Art von Ausbeutung und nationaler Unterdrückung.

In der Türkei hält der Widerstand gegen das reaktionäre Erdogan Regime an. Am kommenden Donnerstag wird es vor der türkischen Botschaft in Tirana, ab 12 Uhr eine Protestdemonstration geben.

Die politische Elite in Kosova und Albanien schweigt hingegen zu den Protesten in der Türkei. Einige Journalisten in. Albanien und Kosova entblödeten sich hingegen nicht, den Terror in der Türkei zu legitimieren.

Letzteres ist kein Zufall, viele wichtige Investitionen in Kosova stammen von türkischen Investoren. Der Flughafen in Prishtina wurde von einem türkischen Konsortium erworben und auch die Stromverteilung in Kosova -KEDS- wurde an ein türkisches Unternehmen verschenkt.

Ganz anders stellt sich die Linke in Albanien und Kosova zu den Ereignissen in der Türkei. Wir solidarisieren uns mit dem Kampf für Freiheit und Gerechtigkeit.

Die Welle der Wut und des Widerstandes steigt in der ganzen Welt an. Trotz bestimmter konkreter Unterschiede ist das Problem überall das GLEICHE.

Die kapitalistische Entwicklung bring Verarmung, Ausbeutung und Ungerechtigkeit mit sich. Der Terror der reaktionären Polizeiapparate versucht diese Entwicklung abzusichern.

Denn wir sind alle Brüder im gemeinsamen Kampf für Gleichheit, Freiheit, Solidarität und Gerechtigkeit. Heute sind wir im progressiven Sinn alle Türken, genauso wie wir gestern alle Ägypter, Spanier und Palästinenser waren.

Es wird nicht mehr lange dauern bis der soziale Widerstand Albanien erreicht. Dann werden sich alle progressiven Leute als Albaner verstehen.

Polizei weg? Demonstranten weg? Die türkischen Bürger machen weiter. Foto: occupygezipics. Im September des letzten Jahres wurde die KEDS Stromverteiler Kosovas für 26 Millionen Euro praktisch verschenkt.

Im Januar sollten die Strompreise in Kosova dramatisch ansteigen. Diese Strompreiserhöhungen konnten wegen der Proteste der Bürger nicht durchgeführt werden.

Der neue Eigentümer der KEDS, der Konzern Limak-Calik, hat jetzt Forderungen gegenüber der Regierung in der Höhe von Forderung des türkischen Konsortiums wurde entsprochen.

Zusätzlich hat die Regierung in den letzten drei Monaten 15 Millionen Euro, in die neuen digitalen Stromzähler investiert. Das ergab einen Gesamtbetrag von Das ergibt folgende Rechnung: Limak-Calik bezahlte 26 Millionen Euro für die KEDS.

Die Regierung sponserte den neuen Eigentümer der KEDS mit 32,9 Millionen. Das bedeutet für den Konzern Limak-Calik ein plus von 6,6 Millionen Euro.

Ergo, die Regierung hat die KEDS verschenkt. Zusätzlich bereicherte sich der private Investor bereits mit 6. Atje ata paguhen keq dhe sulmohen mbi baza racore.

Anlass für den Kommentar waren die vorerst gescheiterten Verhandlungen zwischen Ivica Dacic und Hashim Thaci in Brüssel.

Die serbische Bevölkerung ist offenkundig nicht bereit, sich den Repressionsorganen der kosovo-albanischen Staatsmacht zu unterstellen und fordert ihre eigene Polizei- und Justizgewalt.

Laut kosovarischer Verfassung haben serbische Parteien ein Vetorecht gegen alle Gesetzesinitiativen im nationalen Parlament.

Die serbischen Kommunen haben nach dem Atisaari- Plan das Recht auf Sonderbeziehungen mit Belgrad. Jährlich investiert der serbische Staat knapp Millionen Euro zur Förderung der serbischen Parallelstrukturen in Kosova.

Kosova ist auf ethnischer Basis geteilt. Die ethnische Teilung Kosovas führt dazu, dass bis dato kein gemeinsamer Kampf gegen die Privatisierungen und die neoliberalen Grausamkeiten zwischen Serben und Albanern geführt wird.

Aber dem proserbischen Nationalisten Pirker geht es nicht um Klassenkampf, sondern um die offene Etablierung einer Republik Serpska in Kosova.

Dieses Argument legitimiert letztendlich nur die ethnischen Säuberungen im Norden Kosovas. Wie ist die ethnische Säuberung abgelaufen?

Februar , erklärt, Halit Barani, Leiter des KMLDNJ Mitrovica öffentlich dass aus Serbien drei Busse voller Serben in Mitrovica eintrafen.

Unmittelbar danach begann die Vertreibung der Albaner aus Nord Mitrovica. Fast jede Wohnung mit Albanern wurde aufgebrochen.

Ab 19 Uhr 30 am 2. Februar begann die systematische Vertreibung der Albaner aus Nord Mitrovica. Die Albaner wurden geschlagen, gefoltert und erschossen.

In der Nacht vom 2 auf den 3 Februar wurden 10 Albaner erschossen. Darunter ein 13 -jähriges Kind bis zu einer 65 Jahre alten Frau.

Schwer verletzt wurden 25 weitere Personen. Schwer gefoltert wurden 93 Albaner. Insgesamt wurden All dies geschah in Gegenwart und unter Duldung der KFOR und UNMIK.

Insgesamt wurden aus Nord Kosova bis dato mehr als Herr Pirker will mit seinem Geschreibsel nur diese ethnischen Säuberungen legitimieren.

Die im Norden Mitrovicas noch verbliebenen Albaner und Roma verlassen ihre Häuser nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr.

Sie werden angegriffen auch mit Waffen. Teile der Roma leben auf einer krebserzeugenden Müllhalde des ehemaligen Kombinats von Trepca.

Albanische Dörfer im Norden Kosovas werden von serbischen Nationalisten im Norden des Landes umzingelt und abgeriegelt.

Al dies interessiert den pseudolinken Nationalisten Pirker nicht. Ganz im Gegenteil, Pirker fordert noch härtere Bandagen. Er trauert seinem Idol Milosevic hinterher.

Gegenwärtig hat er eine gewisse Sympathie für Vojislav Kostunica. Doch der hat sich von der NATO gegen Milosevic in Stellung bringen lassen, womit die Kolonialisierung Serbiens begann.

Nach der Logik von Pirker kann nur eine Reinkarnation von Milosevic oder ein richtiger Tschetnik Boss Serbien retten. Herr Pirker hat mit der marxistischen Methode so viel gemein wie eine Kuh mit dem Schlittschuhlaufen.

Das ist mittlerweile geschehen. Herr Pirker wird ihm folgen, jede Wette. Also auf zu Elsässer Herr Pirker, ich habe diesbezüglich eine Wette laufen.

Von Agron Sadiku Die Frauenrechtsaktivistin Nazlie Bala, wurde am März um März statt. Die Attacken gegen Frau Bala stehen in Zusammenhang mit der Gesetzesinitiative, die Frauen welche im Krieg sexueller Gewalt und Vergewaltigungen ausgesetzt waren rechtlich mit den Opfern und Kriegsinvaliden gleichzustellen.

Der Gesetzentwurf erhielt im Parlament gegen den Widerstand der Regierungspartei PDK ,die Mehrheit. Seit diesem Moment schäumen die Ultrareaktionäre innerhalb der PDK.

Besonders wurde öffentlich gegen Frau Bala gehetzt. Als Beleg dafür nennt VV ein Schreiben an den Programmdirektor des Fernsehsenders RTK.

Dieser Brief mit der Forderung Frau Bala nicht ins Fernsehen zu lassen kam direkt aus dem Amt des Ministerpräsidenten. Dennoch nahm Frau Bala an der Fernsehdebatte teil.

In der Sendung präsentierte sie Beweise, Zeugenaussagen und Informationen zum Thema Vergewaltigung. Trotz der formalen Verurteilung der Gewalt durch den Ministerpräsidenten, schafft die regierende Kaste das Klima für die Gewalt.

Allerdings werden die gewaltsamen Akte den Kampf für Gerechtigkeit für die Frauen nicht aufhalten können. In Bulgarien hatten 3 private Stromkonzerne das Land unter sich aufgeteilt.

Das Ergebnis der kompletten Privatisierung der Energieversorgung das Landes waren u. Auch in Kosova explodieren die Stromrechnungen.

Die im Januar verschickten Stromrechnungen an kosovarische Haushalte sind nur bedingt den Fehlern oder den Eigeninteressen des KEK Managements zuzuschreiben.

Im Juni versprach die Regierung den. Diese Preise treten jetzt infolge der Privatisierung der Stromverteilung in Kosova in Kraft.

Abgesehen von falschen Rechnungen wird der Normalpreis für Strom in Kosova rund Euro für eine Dreizimmerwohnung betragen.

Damit liegt die Stromrechnung über vielen Lohneinkünften der Arbeiter. Die maximale Rente in Kosova liegt bei Euro. Das Leben in Kosova wird zunehmend unerträglicher.

Das Problem ist aber, dass es keine aktive und bewusste Massenbewegung gegen die Privatisierung gibt. Letzteres unterscheidet Kosova noch von den kürzlichen Ereignissen in Bulgarien.

Dort musste bekanntlich die Regierung ihren Hut, nach nicht mehr zu bändigenden Massenprotesten, nehmen. Die Privatisierung sollte als Zugeständnis der herrschenden Klasse Bulgariens in Teilen zurückgenommen werden.

All dies rettete die bulgarische Regierung nicht. Der Journalist Naser Sertolli schrieb am 3. All die genannten Gründe gelten auch für Kosova.

Es ist an der Zeit radikal in Kosova zu rebellieren. Damit die Rebellion nicht nur Dampf erzeugt, sondern dauerhaft etwas ändert ,muss das politische System in Kosova gestürzt werden.

Keine Privatisierung, keine Armut, soziale Gleichheit. Auf ihrem letzten Parteikongress definierte sich die PDK als rechte Partei.

Auf Kosova-Aktuell wurde bereits geschrieben, dass jeder dem soziale Gleichheit und Arbeiterrechte am Herzen liegen objektiv links sein muss.

Jetzt ist es an der Zeit diese Frage von einer anderen Seite her zu beleuchten. Die ——- Foto Max Brym——-. Die Schweiz will keine Sozialrenten mehr nach Kosova überweisen.

Diese rassistische Diskriminierung wird von den Konservativen und den Rechten in der Schweiz getragen. Wenn Herr Thaci nun sagt er sei rechts kann er unmöglich mit der Schweizer Linken und den dortigen Gewerkschaften zusammenarbeiten.

Die Definition RECHTS verrät die elementaren Interessen der albanischen Diaspora. In Deutschland müssen sich die Emigranten aus Kosova mit einem Seiten starken Ausländergesetz herumschlagen.

Oftmals werden Sie völlig grundlos aufs Amt zitiert. Andere werden bei Nacht und Nebel einfach abgeschoben. Damit legte er sich mit der konservativen Merkel Regierung ins Bett.

Ein ähnliches Abkommen hat Thaci auch mit der österreichischen Regierung abgeschlossen. Die militanten und rechtskonservativen Strömungen können mit Thaci zufrieden sein.

Die PDK als rechte Partei kann sich auch unmöglich mit der albanischen Arbeitsemigration in Griechenland gemein machen. Auf der anderen Seite nimmt die rechtskonservative Regierung in Griechenland den Albanern zunehmend Rechte in Sachen Arbeit und Bleiberecht.

Die PDK wie die anderen genannten Parteien interessiert das nicht. Sie definieren sich selbst als RECHTS. Wer die elementaren Interessen der albanischen Diaspora verteidigen will muss links sein.

Nur die Linke zum Beispiel in Griechenland kämpft gegen Rassismus und Entrechtung. Die neuerliche Strompreiserhöhung steht in unmittelbarem Zusammenhang mit der Privatisierung des Stromverteilungsnetzes der KEK, der KEDS.

Der private türkische Investor strebt nach Maximalprofit. Die Leitung der KEK selbst ist korrupt bis auf die Knochen. Die neuerliche Preiserhöhung führt zur Foto Max Brym Bereicherung der Filzokratie und soll die KEK selbst für ausländische Investoren als Profitquelle interessant machen.

Wenn die Demonstranten am Montag ihre Proteste radikalisieren wollen ist das gut und nicht schlecht. Es stellt sich aber die Frage wie in Kosova grundlegende soziale Rechte erkämpft werden können.

Tatsache ist, dass ohne soziale Rebellion, ohne radikale Arbeiterkämpfe dies nicht erreicht werden kann. Natürlich müssen die Kämpfe mit konkreten Forderungen verknüpft sein.

Dadurch würden sofort 6. Kein billiger Strom mehr für die Firma Alferon Ferronikel in Drenas. Hier wurden nur ein paar Gedanken zur Auseinandersetzung um die KEK formuliert.

Grundsätzlich braucht ganz Kosova ein radikales Arbeiterkampfprogramm. Kürzlich sprach ich mit dem Abgeordneten von VV Bewegung für Selbstbestimmung Liburn Aliu, in Prishtina über das Problem Nord- Kosova und Mitrovica.

Verwundert schüttelte Aliu den Kopf als ich ihm einige Positionen von deutschen Linken dazu darstellte. Es gibt bei einigen deutschen Linken, die Haltung, zwar das Selbstbestimmungsrecht Kosovas zu akzeptieren aber ebenso das Selbstbestimmungsrecht für die Serben in Nord.

Kosova einzuklagen. Französische Soldaten standen passiv daneben und betrachteten den nationalistischen Exzess. An diesen beiden Tagen wurden 10 Albaner getötet.

Es wurden an diesen Tagen 25 Menschen angeschossen und 93 Personen physisch schwer verletzt. Die einstige multiethnische Arbeiterstadt Mitrovica wurde dadurch entlang ethnischer Linien geteilt.

Einige hundert Albaner sind noch in Nord- Mitrovica, sie sind beinahe täglich physischen Angriffen und Drohungen ausgesetzt. Heute leben in Nord Mitrovica nach offiziellen Angaben knapp Im lauf des Gesprächs forderte Aliu die Wiederherstellung der einst multiethnischen Arbeiterstadt Mitrovica, sowie die Rückkehr aller Bürger an ihre ursprünglichen Wohnorte.

Nachdrücklich sprach sich Aliu für die gleichen Rechte aller unabhängig von ihrer Nationalität aus. In Mitrovica lag einst die Rohstoffkammer des einstigen Jugoslawien, das Kombinat Trepca.

Trepca förderte Chrom, Nickel Kupfer und Blei in erstaunlichen Mengen. Am Ende der achtziger Jahre des vorigen Jahrhunderts hatte Trepca die zweithöchste Förderquote bei den genannten Rohstoffen in Europa.

In Zvecan im Norden Kosovas wurden damals viele Rohstoffe des Kombinates verarbeitet. Zvecan ist heute fast zu hundert Prozent von Serben bewohnt.

Nach meinem Eindruck will Aliu den Serben dort ein Angebot zur wirtschaftlichen Zusammenarbeit machen. Aliu will Trepca als gesellschaftliches Eigentum zum Nutzen aller reaktivieren.

Dazu sind auch die enormen Wasservorkommen im Norden Kosovas nötig. Wer heute das Selbstbestimmungsrecht der Serben propagiert, akzeptiert die erst vor kurzem stattgefundenen ethnischen Säuberungen.

Wer der Teilung Kosovas das Wort redet, redet nicht von den damit verbundenem wirtschaftlichen Grausamkeiten. Die Reaktivierung von Trepca muss das gemeinsame Werk der albanischen und serbischen Arbeiter sein.

Alles andere deckt nur die albanische und serbische Mafia, welche über den Norden glänzende Geschäfte abwickelt. Der Wille der einfachen Serben mit den Albanern zu leben und zu arbeiten ist vorhanden.

Dieser Wille wird unterdrückt durch rund 1. Das Problem sind die staatlich subventionierten serbischen Parallelstrukturen im Norden Kosovas. Zudem der Druck, den serbische Mafiabanden und faschistische Banden im Norden Kosovas ausüben.

Diese Organe müssen aus Kosova verschwinden, um den ethnischen Konflikt zu beenden. Aber ihre Eigendefinition als rechte Partei ,anlässlich ihres letzten Parteitages, ist richtig.

Rechts sind jene Kräfte, welche soziale Not, Ausbeutung und Unterdrückung rechtfertigen. Alles ist wenn es nach der rechten Ideologie geht, naturgegeben, traditionell und vernünftig.

Soziale Rechte oder gar soziale Gleichheit mussten in der Geschichte immer gegen rechtskonservative Kräfte, oder gar gegen Faschisten durchgesetzt werden.

Der 8 Stundentag wird gegenwärtig in ganz Europa von rechten pro-kapitalistischen Vertretern des Kapitals in Frage gestellt.

In Kosova existieren einige Arbeiterrechte nur auf dem Papier. Ist doch schön wenn die herrschende Clique wenigstens ehrlich ist und bekundet, dass sie an diesen Zuständen auch nichts positives zu ändern gedenkt.

Politisch rechts stehende Leute sind Kräfte denen jegliche Art von Fortschritt zuwider ist. Die PDK ist eine rechte Partei auf neoliberaler Basis.

Ihre Feinde sind die Arbeiter, die einfachen Bauern, die Jugend und die Frauen. Damit ist die PDK auch nicht patriotisch, sondern höchstens rassistisch.

Dennoch bin ich optimistisch. Rechte Politiker gehen immer davon aus, dass es so bleibt wie es ist. Am Grunde der Moldau wandern die Steine es liegen drei Kaiser begraben in Prag.

Die Nacht hat zwölf Stunden, dann kommt schon der Tag. Es wechseln die Zeiten. Die riesigen Pläne der Mächtigen kommen am Ende zum Halt.

Und gehn sie einher auch wie blutige Hähne Es wechseln die Zeiten, da hilft kein Gewalt. Im Vorjahr wurde sie von dem Unternehmer Bejtush Zhugolli auf Das Urteil steht noch aus.

Hier der Link zum Artikel von Frau. Die Tochter des wahrscheinlich ermordeten Patrioten Ukshin Hoti ,Erleta Hoti, wandte sich in einem offenen Brief an Ministerpräsident Thaci.

Gestern wurde Thaci wieder zum Vorsitzenden der PDK gewählt. Parlamentspräsident Jakup Krasniqi blieb genauso wie der PDK Mitbegründer Hydajet Hyseni dem Kongress fern.

Jakup Krasniqi forderte eine Verschiebung. Einst war die PDK assoziiertes Mitglied der sozialdemokratischen 2 Internationale.

Auf dem Parteitag versuchte Thaci mittels eines Sohnes von Ukshin Hoti, sich mit dessen Erbe zu schmücken. Darauf reagierte die älteste Tochter von Ukshin Hoti, Erleta Hoti, mit einem offenen Brief.

Offener Brief Kein Zweifel, der Premierminister Kosovas , Herrn Hashim Thaci wäre stolz, nach 20 Jahren für seine politischen Zukunft ein Kind von Ukshin Hoti für seine parteipolitischen Interessen zu nutzen.

Allerdings wäre es fair, wenn seine Regierung die Familie des Märtyrers Hoti im Namen der Nation würdigen würde. Dies sollte nicht mit parteipolitischen Interessen verbunden sein.

Ich möchte ausdrücklich betonen, dass es Meinungen und politischen Visionen über das Wirken von Hoti als politischer Analyst gibt und geben wird.

Hoti war nicht Mitglied der LDK, und nicht der politische Führer von UNIKOMB Kein Nachkomme oder Verwandter von Hoti, sollte im Namen von Ukshin Hoti sprechen.

Es werden laufend unzulässige Vergleiche mit dem Politologen Hoti gemacht. Seine Visionen aus den Jahren haben nichts mit den heutigen offiziellen Politik gemein.

Ukshin Hoti wurde im März von den jugoslawischen Behörden verhaftet. Am Tag seiner geplanten Freilassung, dem Wahrscheinlich wurde er dort schon hingerichtet.

Mit diesem Protest. Wir protestieren gegen die Unterdrückung der nationalen und kollektiven Rechte. Wir demonstrieren für die elementaren Rechte jedes Individuums.

Die serbischen Behörden werden durch die Untätigkeit von Hashim Thaci ermuntert. Der Dialog mit Serbien ist begleitet durch die verstärkte Verfolgung der Albaner.

Achtung der bürgerlichen und kollektiven Rechte der Albaner in Presevo, Medvedja und Bujanovac. Die Wiedererrichtung des zerstörten Denkmals an seinem alten Platz in Presevo.

Die sofortige Einstellung der Verhandlungen mit Serbien. Die Rückkehr zur Gleichheit in politischer wirtschaftlicher und handelspolitischer Hinsicht.

Für ein sofortiges Importverbot von Produkten aus Serbien. Wir sehen uns um Uhr vor der Nationalbibliothek in Prishtina. Morgen um 14 Uhr führt VV Bewegung für Selbstbestimmung eine Demonstration gegen die Unterdrückung der Albaner und Albanerinnen im Presevo Tal durch.

Die Demonstration beginnt um 14 Uhr vor der Nationalbibliothek in Prishtina. Am vergangenen Sonntag haben rund schwerbewaffnete serbische Spezialpolizisten das Denkmal für die Märtyrer der Befreiungsarmee.

Diese Provokation ist Bestandteil der ethnischen Säuberungen welche der serbische Staat im Presevo Tal durchführt.

Die Albaner dort werden rassistisch diskriminiert und sozial Augegrenzt. Die Folge davon ist, dass immer mehr Albaner und Albanerinnen das Tal verlassen.

Viele von ihnen stellen in Deutschland momentan Asylanträge, genauso wie viele rassistisch diskriminierte Roma aus Serbien.

Gleichzeitig fokussiert sich die internationale Berichterstattung auf die in Kosova durchgeführten Grabschändungen auf serbischen Friedhöfen.

Diese barbarischen faschistoiden Racheakte werden von allen relevanten politischen Kräften in Kosova abgelehnt. Besonders scharf distanzierte sich VV von solchen Akten.

Es ist jedoch notwendig gegen den serbischen Staatsterror in Presevo friedlich zu demonstrieren.

Die Albaner in Presevo müssen mindestens die gleichen Rechte haben wie die Serben und Serbinnen in Kosova.

In Kosova gab es barbarisch nationalistische Akte gegen serbische Friedhöfe. Insgesamt wurden in Kosova 27 serbische Friedhöfe geschändet.

Diese Aktionen sind hilflose barbarische Akte. Diese nationalistische Aktion der serbischen Regierung muss tatsächlich beantwortet werden.

Allerdings hilft der Schrei nach Rache nicht weiter. Nötig sind Massenaktionen gegen die Regierung Thaci welche mit dem ehemaligen Milosevic Vertrauten Dacic verhandelt.

Nötig sind Massenaktionen gegen das serbisch postfaschistische Regime. Nicht der einfache Serbe ist der Feind sondern die neoliberale Regierung in Prishtina und die Regierung in Belgrad.

Keinerlei Art von Revanchismus oder gar wilden Akten wird die schlechte Lage der Albaner in Serbien verbessern.

Die Einzigen, die für etwas anderes gewartet haben sind die Verhandlungspartner von Dacic in der kosovarischen Regierung.

Allerdings stellen die Aufforderungen in verschiedenen Teilen Kosovas Rache zu nehmen nichts anderes als eine nackte Provokation dar.

Es muss darum gehen die aufgestaute Wut in massive Proteste gegen die Regierung Thaci umzuwandeln.

Zurück zur vollständigen Gleichheit in den Handelsbeziehungen. Importstopp für serbische Waren nach Kosova. Es muss Druck auf die albanische Regierung in Tirana und auf die Regierung in Prishtina ausgeübt werden.

Anbei sollte bedacht werden, dass es im Presevo Tal nicht nur um ein Denkmal geht. Von knapp Es geht darum die Regierung Thaci in Kosova und die Regierung Dacic in Serbien zu stürzen.

Ziel muss soziale Gleichheit und die Beseitigung jeder nationalen Reppression in Kosova und Serbien sein. Gestern um 10 Uhr 30 am Abend habe ich noch Nachrichten angesehen.

Frau Edita Tahiri verkündete in Brüssel, dass Serbien die Unabhängigkeit Kosovas akzeptiert. Das hat die stellvertretende Premierministerin mindestens schon 15 mal gesagt.

Was für ein Unsinn. Ein Nikolic oder der ehemalige Milosevic Vertraute Dacic, werden dies niemals tun.

Was gibt es da abzufeiern? Wie Dacic nach dem Treffen unter Ägide Ashtons, gegenüber Belgrader Medien erläuterte, sollen die Zolleinnahmen in einen von der EU geschaffenen Entwicklungsfonds für den mehrheitlich von Serben bewohnten Nordkosova eingezahlt werden.

Er soll von beiden Seiten kontrolliert werden.. Der österreichische Standart schreibt: Die serbische Volksgruppe im Nordkosovo lehnt die Unabhängigkeit des Kosovo und die kosovarische Regierung weiterhin vehement ab.

Aus Sicht von Dacic wurde durch die vorläufige Einigung, die Forderung der Serben im Nordkosovo erfüllt, dass die Zölle nicht an die albanisch dominierte Regierung in Prishtina serbisch: Pristina gehen.

Ergo mittels der Zölle wird die ehtnische Teilung Kosovas zementiert. An den administrativen Punkten offizielle Amtsprache wird unter Leitung der EULEX, Geld zur Finanzierung der serbischen Strukturen in Nord Kosova gehen.

Bereits vor zwei Monaten brannten zwei Fahrzeuge der Regierung. In Wahrheit sind solche Aktionen prinzipiell abzulehnen. Die Aktion der Gruppe riecht stark nach einer bewussten politischen Provokation.

Solche Aktionen nützen nur der Regierung Thaci. Er wird versucht werden, eine politische Mitverantwortung, in ein paar Tagen der politischen Opposition gegen Thaci, in die Schuhe zu schieben.

Solche Akte des individuellen Terrors sind absolut kontraproduktiv. Die Massen werden eingeschüchtert und haben Angst.. Grundsätzlich sind solche terroristtischen Akte abzulehnen.

Egal wer sie begangen hat. Die Aktionen sind politische Provokationen, um die Menschen in die politische Passivität zu drücken , damit die Verhandlungen zwischen Dacic und Thaci in Brüssel reibungslos ablaufen.

Heute am Januar trifft sich Hashim Thaci, mit dem serbischen Ministerpräsidenten Dacic zu Gesprächen in Brüssel. Die Masse des Volkes in Kosova lehnt diese so genannten Verhandlungen ab.

Es kann keine Verhandlungen mit dem serbischen Staat geben,. Die Handlungen von Thaci sind nichts als nackter Verrat am Selbstbestimmungsrecht Kosovas.

Diesen Verrat begeht er als treuer Komparator der EU, sowie der USA. Die genannten Mächte haben kein Interesse, dass Selbstbestimmungsrecht Kosovas zu akzeptieren.

Formal erkennen einige kapitalistische Staaten Kosova an, andere kapitalistische EU Staaten wie Spanien, tun dies nicht.

Die Realität belegt, Kosova wird wie eine Kolonie behandelt und der Appetit des serbisch kapitalistisch nationalistischen Staates, weitgehend befriedigt.

Im Norden Kosovas arbeiten 1. Seit dieser Zeit ging die Vertreibung dosierter weiter. Ich weile zur Zeit als deutscher Linker in Kosova.

Mutter Fickt Freund Des Sohnes Suchst du nach Reife Mutter Fickt Freund Von Sohn? Kostenlose Pornos mit: Heiße Reife Mutter fickt ihren Sohn nicht @ moovatom.com Auf Drpornofilme finden Sie alle Pornofilme von Freund Des Sohnes die Sie sich können vorstellen. Nur hier Heiße Mutter fickt Freund ihres Sohnes. Unser Freund wollte nur seinen Kollegen besuchen, doch der scheint nicht zu Hause zu sein. Nur seine geile Mutter ist da und er dachte sich, knallt er halt die. Er ist gerade erst 21 geworden und die MILF findet, dass es nun endlich an der Zeit ist herauszufinden, was sich da in seinem Schritt verbirgt. Erst ist er.
Mutter Fickt Freund Des Sohnes

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar